Brauchbarkeitsprüfung für Niederwild (BP1), Schalenwild (BP2), Wasserarbeit und Gehorsamsfächer

17. Oktober 2021
Brauchbarkeitsprüfung für Niederwild (BP1), Schalenwild (BP2), Wasserarbeit und Gehorsamsfächer

Datum & Zeit

17.10.2021
Ganztägig

Veranstaltungsort

Nennungen: bitte Onlineanmeldung auf der Startseite des Landesjagdverbandes Schleswig-Holstein https://ememberline.de/ljv-sh/hu_anmeldung.php (ab 01.01.2021)

Nennungsschluss: 25.09.2021

BP 1 (Niederwild): Nenngeld  130,–€ , max. 12 Hunde

BP 2 (Schalenwild): Nenngeld  150,–€, max. 3 Hunde

Wasserarbeit: Nenngeld 50,–

Gehorsamsfächer (zur Erlangung der BP 1 nach bestandener HZP): Nenngeld 30,–€

(Kto: DE47230901420003626113 bei der Volksbank Lübeck; Kto-Inhaber: Nicole Hänel f.d. LG Nordmark)

Hinweise zum Prüfungsablauf erhalten die Hundeführer mit der Einladung zur Prüfung ca 1 Woche vor dem Prüfungstermin.