VGP/VPS o.l.E. mit ÜF/TF der LG Hessen des VUV nach VGPO am 01./02.10.2022

1. Oktober 2022
VGP/VPS o.l.E. mit ÜF/TF der LG Hessen des VUV nach VGPO am 01./02.10.2022

Wann

01.10.2022 - 02.10.2022    
Ganztägig

Buchungen

$0,00
Jetzt buchen

Veranstaltungstyp

Die VGP/VPS ohne lebende Ente der LG Hessen des VUV findet am 01./02.Oktober 2022 in Nordhessen statt.

Prüfungsleitung:

Thomas Schnell
34123 Kassel
Tel. 01777435849

Nennschluss: 17.09.2022.

Nenngeld: 130 €; Verbeller/Verweiser zusätzl. 15 €.

Die Schweißfährten werden im Spritzverfahren mit Wildschweiß hergestellt. Schleppwild (Haar- und Federwild, Fuchs), Flinte sowie ausreichend Patronen sind vom Hundeführer mitzubringen. Nennung online über https://www.vuv-vizsla.de/. Das Nenngeld (Reuegeld) ist mit Absendung der Nennung spätestens bis zum Nennschluss unter Angabe des Führer- und Hundenamens als Verwendungszweck auf folgendes Konto zu überweisen:

Juliane Wagner,

IBAN: DE69 1007 7777 0465 8977 00.

Am Prüfungstag erfolgt der Identitätsnachweis durch Mikrochipnummer. Dem Prüfungsleiter sind die gültige Tollwutschutzimpfung (Impfpass) und der Jagdschein vorzulegen. Mitglieder des VUV haben Vorrang. Max. 8 Hunde.

Buchungen

Tickets

Anmeldungsinformationen